Fitness

Fashion

Fernweh

„Ich glaube nicht, dass ich eines Tages aufhören werde es zu lieben.“ – Brahim Habib Allah im Interview

Info // Dieses Interview entstand im Rahmen meines Abschlussprojekts für den Texter-Kurs an der Akademie Deutsche Pop in Köln.

Von einem kleinen Jungen, der fast in einem Swimmingpool ertrunken wäre zum marokkanischen Surfchampion. Wie kommt das und was steckt dahinter? Ich habe mit Surfer und Surfcamp-Leiter Brahim Habib Allah gesprochen und möchte euch heute etwas mehr von dem Mann zeigen, der bereits mehrfach hier in meinem Blog aufgetaucht ist.

Hallo Brahim. Danke, dass du dir Zeit für mich nimmst. Kannst du mir zunächst einmal einen kurzen Überblick über dein Leben geben?

Geboren wurde ich in Anza. Aufgewachsen bin ich in Aourir (Banana Village). Der Ort an dem die kraftvollen Wellen des Atlantik einen der besten Surfspots weltweit kreieren.

Continue Reading

Outfit: 6 Fashionblogger & ihre Trends für Herbst / Winter 2017

Ich möchte es ja eigentlich gar nicht so laut sagen, aber leider hat uns der Herbst ja schon einige Wochen fest im Griff. Auch wenn die Tage jetzt wieder kürzer werden, ist das aber doch irgendwie ein Grund zur Freude, weil das eine Gelegenheit ist die neuesten Trends für die kalte Jahreszeit zu shoppen und zu tragen. Und falls ihr DIE Trends für die kommende Saison noch nicht kennt: Keine Panik! Dann habt ihr diese Woche die perfekte Gelegenheit euch auf den neuesten Stand zu bringen. Dieser Beitrag ist Teil einer Bloggerparade in der euch sechs Blogger die neuesten Trends für den Herbst / Winter 2017 nahe bringen wollen.

Goldener Herbst – Trend: Metallic

Bei mir wird es dabei heute golden. Und das gleich aus zweierlei Sicht 🙂

Continue Reading

Liebster Award 2017 – Ich wurde nominiert!

Heute mal wieder was Anderes 🙂 Ich wurde für den Liebster Award nominiert. Was das ist? Ehrlich gesagt wusste ich das auch nur grob, als ich nominiert wurde und hab dann erstmal genauer nachgelesen. Der Liebster Award ist eine Art Kettenbrief für Blogger. Man wird von anderen Bloggern nominiert und verlinkt und tut das Selbe wiederum für / mit anderen Bloggern. Damit soll die Vernetzung unter den Blogs angeregt werden, man selbst (und damit auch ihr meine lieben Leser) lernt neue Blogs kennen und erhöht potentiell auch seine Reichweite.

Als i-Tüpfelchen dazu lernt ihr mich noch ein wenig besser kennen, weil ich dank der Nominierung einige Fragen beantworten darf. Zudem darf ich natürlich auch selbst Fragen an meine Nominierten stellen.


Ich wurde nominiert von…

Nominiert wurde ich von Nomadic Vic. Viktor ist 42 und bezeichnet sich selbst als Reisejunkie. Er hatte schon immer den Traum um die Welt zu reisen, aber hat diesen Traum (wie viele von uns) erstmal immer hinten angestellt, bis er sich eines Tages die Frage stellte: Warum eigentlich? Bis zu diesem Zeitpunkt war er Bewerbungscoach gewesen und fragte sich, warum er es schaffte andere zu motivieren, aber es selbst nicht schaffte seinen Traum zu leben. Also nahm er diesen Sommer sein Leben in die Hand, kündigte seinen Job und begann zu reisen. Sehr mutig wie ich finde, aber auch sehr inspirierend! Auf seinem Blog könnt ihr seine Reiseroute verfolgen und mit ihm um die Welt reisen. Derzeit ist er in Thailand. Continue Reading

Kreative Auszeit im Alltag – ArtNight in Köln

* Werbung // Dieser Beitrag entstand in freundlicher Kooperation mit ArtNight, aber spiegelt meine private Meinung und Einstellung zu 100% und diese wird in keinster Weise beeinflusst.

Geht es euch auch häufig so? Eigentlich hättet ihr Lust viel häufiger mal kreativ zu arbeiten und einfach „mit den eigenen Händen“ was zu schaffen? Ihr habt aber, wie ich, keine Ahnung und würdet euch wünschen, dass euch Jemand ein paar Tricks und Kniffe zeigt? Dann sind die ArtNights vielleicht auch das Richtige für euch! Ich war diese Woche das erste Mal zu Besuch bei der Kölner ArtNight und berichte euch hier davon.

Was sind eigentlich ArtNights?

Gegründet wurde ArtNight 2016 von Aimie-Sarah Carstensen und David Neisinger in Berlin. ArtNight ist ein offenes Format mit kreativen Erlebnissen und lokalen Künstlern in Bars und Restaurants. Mittlerweile gibt es ArtNight in vielen Städten Deutschlands, unter anderem Berlin, Bremen, Frankfurt, Hamburg, Köln und vielen mehr. Die Veranstaltungen haben je Abend immer ein festgelegtes Thema.

Continue Reading

Über den Tellerrand – Warum Reisen so wichtig ist

Info // Dieser Kommentar entstand im Rahmen meines Abschlussprojekts für den Texter-Kurs an der Akademie Deutsche Pop in Köln.

Die Deutschen sind ein Volk der Reisenden. Dreiviertel der Deutschen über 14 Jahre unternehmen mindestens eine Urlaubsreise pro Jahr. Die Lust am Urlaub eint die Deutschen und doch gibt es zwei unterschiedliche Lager. In diesem Kommentar geht es darum, welche Lager das sind. Und ich spreche darüber, warum wir gerade in Zeiten von Terror nicht aufhören sollten zu reisen und sogar noch mehr reisen sollten.

Der ADAC Reise-Monitor gibt Jahr für Jahr einen Überblick über die aktuellen Trends und Top-Reiseziele der Deutschen. Eines ist klar: Die liebste Urlaubsform der Deutschen ist und bleibt der Badeurlaub. Fernreisen und Abenteuerreisen sind im Vormarsch. Die Deutschen zieht es bisher noch meist an altbewährte Orte. Aber auch das Lager der Urlaubsreisenden, die jedes Mal ein neues Ziel wählen, wächst beständig. Eines haben sie alle gemeinsam: Nur wenige lassen sich von Terrorgefahr von ihrem Jahresurlaub abbringen. Continue Reading