Pimp your Frühlingsoutfit für 10€

* Werbung // Dieser Beitrag entstand in freundlicher Kooperation mit alles10euro.de, aber spiegelt meine private Meinung und Einstellung zu 100% und diese wird in keinster Weise beeinflusst.

Der Frühling ist da! Die Temperaturen steigen, die Blumen blühen und so langsam wird alles wieder grün. Und das Beste: Damit sind auch endlich die dicken Pullover und Jacken wieder Geschichte. Die leichten Jacken, Blusen und Röcke dürfen wieder aus dem Schrank geholt werden. Frische Farben machen Lust auf den Sommer. Und auch wenn ihr, so wie ich, sicher eigentlich schon gut für den Frühling ausgestattet seid: Mit einem neuen Teil verleiht man seinem Outfit gleich nochmal einen neuen Touch.

Wie pimpe ich meinen Kleiderschrank im Frühjahr günstig auf?

Ich habe den Onlineshop von www.alles10euro.de für euch getestet. alles10euro.de ist ein Start-up aus Neuss bei Köln/Düsseldorf. Das Konzept dahinter ist ganz einfach: Dort kostet, wie der Name es schon sagt, jedes Teil nur 10 Euro. Unglaublich, aber wahr! Und ich muss gestehen, dass ich auch erst skeptisch war.

Qualitativ hochwertige Teile für 10 Euro? Wie machen die das? Die Antwort von alles10euro.de lautet: „Mit unseren langjährigen Beziehungen und einem internationalen Händler-Netzwerk finden wir stets Waren aus Restposten oder Überproduktionen – Waren, die zum Teil einen UVP von bis zu 150 Euro haben – und verkaufen die gleiche Ware, die gleiche Qualität aber… alles für 10 Euro.

Mein Test: Ich habe mir drei Teilen aus dem Shop bestellt und jeweils ein schönes Outfit für den Frühling zusammengestellt:

Outfit 1: Faltenrock in Apricot

Mein erstes Outfit eignet sich auch gut für einen Tag im Büro. Es ist schick, aber trotzdem bequem. Der Faltenrock in Apricot macht definitiv Lust auf Frühling und frischt das Outfit für die warmen Jahreszeiten auf.

Outfit 2: Beiger Blazer

Der Blazer im zweiten Outfit hatte es mir auf den ersten Blick angetan. Sowohl der etwas andere Schnitt, als auch die frische Farbe machen ihn quasi zum perfekten Begleiter. Er eignet sich genauso gut für einen Tag im Büro, wie einen entspannten Spaziergang an einem warmen Frühlingstag 🙂

Outfit 3: Helle Bluse

Last but not least habe ich mir noch die Bluse Sienna bestellt. Sie ist ist luftig leicht und ich mag die verspielte Raffung vorne, da sie von den kleinen Speckröllchen ablenkt 🙂 Ein Top darunter ist für mich allerdings Pflicht, da die Bluse doch sehr durchsichtig ist.

Mein Fazit

Ich muss gestehen, dass ich am Anfang recht skeptisch war. Vor allem, was die Qualität der Produkte angeht. 10 Euro klingt erstmal nach billig. ABER: Ich muss echt sagen, dass mich das, was ich dann erhalten habe, wirklich überzeugt hat. Die drei Produkte sind hochwertig und definitiv mehr als 10 Euro wert. Das Manko des Shops: Derzeit ist die Auswahl noch recht klein und vor allem sind auch viele Artikel nur in wenigen Größen verfügbar. Also derzeit eher ein Shop, in dem man sich mal umsehen kann, aber wenn man gezielt etwas Bestimmtes sucht, vermutlich schwierig. Ich bin gespannt wie sich das weiterentwickelt.

* Werbung // Dieser Beitrag entstand in freundlicher Kooperation mit alles10euro.de

You Might Also Like

No Comments

    Leave a Reply

    %d Bloggern gefällt das: