Body Combat, Sport, Spasti
Allgemein

Body Combat und Body Spasten

Body Combat, Sport, Spasti

Dies ist der erste Artikel aus der Kategorie Lästerschwester und ich beginne mit einem Thema, dass mir mehrmals pro Woche auffällt: Die Menschen in meinem Fitness-Kurs.

Kurz zu meinem Kurs: Ich gehe zweimal pro Woche zu Body Combat. Das ist, wie es so schön im Prospekt heißt,  „ein kampfsportorientiertes Fitnessprogramm ohne Körperkontakt, das Bewegungen aus Karate, Tae Kwan Do, Kung Fu, Kickboxing, Muay Thai und Tai Chi miteinander verbindet.“  D.h. man führt im Takt Kampfsportbewegungen aus. Meine persönliche Kurzbeschreibung ist: Aerobic mit Kampfsportbewegungen.

Das mag für den Ein oder Anderen schwerer oder einfach sein, je nachdem, ob er schon Erfahrung mit Aerobic oder Kampfsport hatte. Meist sieht man den Leute ganz genau an, ob sie bisher keinen Sport gemacht haben, oder aus der Aerobic- oder Kampfsportfraktion kommen. Beim Umsehen im Kurs kann ich nur immer wieder den Kopf schütteln und einfach nur über manche Menschen lachen. Die meisten Personen in meinem Kurs kann man in verschieden Kategorien einteilen:

  • Die Moppel-Barbie
    Die Moppel-Barbie besucht diesen Kurs nur, um ihr schlechtes Gewissen zu beruhigen. Im Kurs zeichnet sie sich dadurch aus, dass sie eigentlich alle Bewegungen mit macht, aber bei genauerem Hinsehen, alles nur sehr halblebig durchzieht. Das sieht man schon daran, dass die Moppel-Barbie nie schwitzt, obwohl alle anderen im Raum fast davon fließen und sie auch während dem Kurs noch weiterhin ihren Schmuck trägt. Sie macht weder richtige Schritte, noch macht sie richtige Schläge. Sie bewegt sich einfach immer nur ein bisschen mit, um nicht aufzufallen. Gesichtsausdruck. „Ich kann immer noch grinsen, weil ich mich gar nicht richtig doll bewege“.
  • Der Boxer
    Der Boxer schlägt zwar immer mit voller Kraft zu, aber ist während der ganzen Stunde NIE im Takt und guckt immer ganz verständnislos, wenn wir „auf einmal“ wieder die Schlagtechnik wechseln, obwohl wir das schon seit 2 Minuten jeweils nach einer bestimmten Anzahl Schläge tun (eine Choreographie eben…). Gesichtsausdruck „Hö?“
  • Der Stock
    Manche Menschen stehen einfach stocksteif im Kurs und bewegen sich mit ihrem Körper kein klitzekleines bisschen beim schlagen. Nur ihre Arme bewegen sich und das sieht irgendwie total komisch aus. Habt ihr schon mal einen Boxer gesehen, der sich beim Schlagen nicht mit dem Oberkörper bewegt? Eben! Gesichtsausdruck: „Düdeldü, ich schlag einfach mal ein bisschen in die Luft.“
  • Das „Mädchen“
    Das Mädchen hüpft meist die ganze Zeit auf der Stelle und ist immer in Bewegung, schlägt aber (Entschuldigung, wenn ich das so sagen muss) wie ein Mädchen. Leider fällt mir hierzu keine andere Beschreibung ein. Aber es ist eben genau das, was man erwartet, wenn man sagt „Der schlägt wie’n Mädchen“. Es ist mit Worten einfach schwer zu beschreiben. Die Schläge dieser Personen weisen weder Kraft noch Schnelligkeit auf und sind einfach lach. Meist schlägt das Mädchen gar nicht richtig, sonder bewegt die Hand zur Faust geballt, leicht in die Schlagrichtung. Zu dieser Kategorie zählen allerdings nicht nur weibliche Kursbesucherinnen, sondern erschreckend viele Männer, bei denen das noch viel lächerlicher aussieht. Das Schlimmste daran ist: Die meisten Personen dieser Kategorie glauben, dass sie richtig zuschlagen würden. Gesichtsausdruck: „Pass auf, jetzt verhau ich dich richtig!“

Natürlich gibt es auch immer viel Personen im Kurs, bei denen das Alles nicht total komisch aussieht. Hier habe ich jetzt noch ein kleines Video gefunden, in dem ihr sehen könnt, was Body Combat eigentlich ist und wie es eigentlich aussehen sollte, damit ihr euch noch besser vorstellen könnt, warum ich einige Dinge so lustig finde. Außerdem kann man in dem Video auch schon einige, der von mir vorgestellten Personen, bestaunen. Ich finde es immer wieder lustig:

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=gfMxL16i4do]

PS: Sollte sich jetzt irgendjemand hier beleidigt fühlen tut mir das natürlich Leid und dies ist nur mein persönliche Meinung. Aber wahrscheinlich fühlen sich die hier aufgeführten Persönlichkeiten selbst beim lesen nicht angesprochen, weil ihnen gar nicht bewusst ist, wie komisch sie aussehen. Wer weiß, vielleicht denkt sich das Mädel hinter mir auch jede Woche: „Oh mein Gott, die sieht aus wie ein Spast!“

Foto Quelle: Galle77 / photocase.com

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.