Food

Rezept der Woche: Gnocchi mit Kräuter-Lachs-Sauce

Es gibt frischen Fisch! Gepaart mit bissfestem Broccoli und Gnocchi – ein Festessen!

GNOCCHI MIT KRÄUTER-LACHS-SAUCE

Das Rezept

Rezept für 4 Portionen
Zubereitungszeit: ca. 60 min
ProPoints Wert pro Portion: 12

Zutaten:

700 g Gnocchi (Fertigprodukt)
1 Prise(n) Jodsalz
160 g Lachs, roh (frisch oder TK)
1000 g Broccoli
1 TL Pflanzenöl
125 ml fettarme Milch, 1,5% Fett
250 ml Gemüsebrühe, zubereitet (1 TL Instantpulver)
1 Prise(n) Pfeffer
1 Prise(n) Muskatnuss, gerieben
4 EL Saucenbinder (Instantpulver), hell
2 TL Thymian
2 TL Schnittlauch, Ringe (frisch oder TK)
1 EL (gerieben) Parmesan

Anleitung:

Gnocchi-Teig nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Lachsfilet abspülen, trocken tupfen und würfeln. Broccoli waschen und in kleine Röschen teilen. In kochendem Salzwasser ca. 5-7 Minuten bissfest garen.

Öl in einer Pfanne erhitzen und Lachswürfel darin ca. 2 Minuten rundherum anbraten. Mit Milch und Brühe ablöschen und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Saucenbinder einrühren und aufkochen. Broccoli abgießen und mit Thymian und Schnittlauchringen unterheben. Gnocchi mit Kräuter-Lachs-Sauce und mit Parmesan bestreut servieren.

Das leckere Ergebnis:

Gnocchi_mit_Kräuter-Lachs-Sauce_Weight_Watchers

Tipps für die Zubereitung

  • Bereitet schon alles vor und stellt euch die Zutaten bereit. Hat man einmal angefangen, muss man gefühlt alles gleichzeitig machen.
  • Für Alle, die es eilig haben: Nehmt statt Gnocchi-Teig einfach fertige Gnocchis. Diese brauchen nur 2 Minuten im heißen Wasser und können nach den Broccoli im selben Topf gekocht werden.
  • Etwas mehr als einer Prise Salz tut diesem Gericht meiner Meinung nach gut. Aber das kommt ganz auf euren persönlichen Geschmack an.

Mein Fazit

Meiner Meinung nach ein Gericht, das viel leichter und schneller zuzubereiten ist, als die Beschreibung vermuten lässt. Bei Weight Watchers ist die Zubereitungszeit mit 80 Minuten angegeben. So lange habe ich definitiv nicht gebraucht. Ich habe aber auch fertige Gnocchi verwendet. Ich würde sogar behaupten höchstens 45 Minuten gebraucht zu haben. Da ich allerdings nicht auf die Uhr gesehen habe, kann ich das nicht sicher sagen.

Rezept-Quelle: weightwatchers.com
B
ild-Quelle: Peter Smola  / pixelio.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.