DIY

Wir bauen uns einen Meerschweinchen-Käfig – Part1: Material

Wie ich euch ja bereits berichtete, bekomme ich in dieser Woche Zuwachs. Daher habe ich mich letzte Woche daran gemacht das neue Zuhause für meine kleinen Meerschweinchen zu planen. Da ich natürlich möchte, dass sich der Käfig gut ins Gesamtbild des Wohnzimmers einfügt, habe ich mich ein wenig auf ikeahackers.net umgesehen und wurde prompt fündig. Dieses Gehege habe ich mir als grobes Vorbild für meinen Eigenbau genommen. Und so sah dann mein Plan für den Einkauf des Materials aus:

meerschweinchen_kaefig_plan(für größere Ansicht einfach aufs Bild klicken)

Folgendes Material habe ich dann für den Eigenbau meines Meerschweinchen-Käfigs gekauft:

  • 1x MDF-Platte (16mm dick) 180 x 80 cm (Boden)
  • 1x MDF-Platte (16mm dick) 180 x 55cm (Rückwand)
  • 2x Regalbrett (16mm dick) 60 x 80 cm
    (Seitenwände – werden noch zuhause zugesägt)
  • 1x Plexiglasplatte 125 x 50 cm
  • 2x Holzleisten 180 cm
  • 6x Alu Profile 1m
  • 2x IKEA Lack Couchtisch weiß (90 x 55 x 55 cm)
  • Silikon farblos von Lidl (nicht auf dem Bild zu sehen)

meerschweinchen_kaefig_material

Dadurch, dass ich mir nun weiße Regalbretter für die Seiten gekauft habe, konnte ich mir den Spielzeuglack sparen. Die beiden MDF-Platten bekommt man kaum zu Gesicht und müssen daher nicht lackiert werden. Evtl. müsste ich noch die Leisten lackieren. Kann mir das aber auch gut unlackiert vorstellen. Vor allem, da diese im Käfig sein werden und daher potentiell angenagt werden.

Gebastelt wird dann am Samstag. Fotos und Montageanleitung folgen natürlich. Ich freu mich schon drauf!

Weiter geht es mit Wir bauen uns einen Meerschweinchen-Käfig – Part2: Bastelei

– – – Werbung – – –

7 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.