Food

Rezept der Woche: Ofenbuletten mit Karottengemüse

Heute ist es wieder soweit. Nachdem ich wieder fleißig meine Punkte zähle, ging es mit meinem Gewicht schon wieder steil bergab 🙂 Ich hoffe, dass das so bleibt, damit ich in Dubai den Strand mit guter Figur in vollen Zügen genießen kann.

Letztes Wochenende versuchte ich mich an einem neuen Gericht, das mich sehr an ein Rezept erinnerte, über das ich bereits schon hier berichtet hatte: Karotten-Ingwer-Püree mit Steak. Dieses Mal gibt es aber lecker Buletten. Lest selbst:

OFENBULETTEN MIT KAROTTENGEMÜSE

Rezept für 2 Portionen
Zubereitungszeit: ca. 20 – 30 min
ProPoints Wert pro Portion: 7

Zutaten:

250g Tatar, roh
2 EL Magerquark
1 TL Tomatenmark
1 EL Senf, mittelscharf
1 Prise(n) Jodsalz
1 Prise(n) Pfeffer
2 Spritzer Tabasco
400g Kartoffeln
400g Karotten
Gemüsebrühe
1 Prise(n) Muskatnuss
1 TL gehackte Petersilie

Anleitung:

Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen.

Tatar mit Quark, Tomatenmark und 1 Esslöffel Senf verkneten. Mit Salz, Pfeffer und Tabasco würzen. Masse zu 6 flachen Buletten formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Buletten im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 15 Minuten backen.

Kartoffeln und Karotten in Gemüsebrühe so lange garen, bis sie weich genug sind, um sie zu zerstampfen. Gemüse abgießen, dabei 75 ml Brühe auffangen. Kartoffeln und Karotte mit Brühe zerstampfen und mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Petersilie würzen.

Anschließend die Ofenbuletten mit dem Karottengemüse servieren.

rassambla_rezept_der_woche_ofenbuletten_mit_karottengemuese_1

Meine Tipps:

  • Dieses Rezept ist für einen Sattmacher-Tag ohne Zählen geeignet. Ihr braucht euch dann keine ProPoints Werte dafür anzurechnen und könnt so viel essen, bis ihr satt seid.
  • Wenns mal schneller gehen soll, nehmt einfach Kartoffeln und Karotten aus dem Glas. Diese müssen nur ca. 5 – 10 min im Topf gekocht werden und sind dann schon weich genug für das Püree.

Ein super leckeres und einfach zubereitetes Gericht, dass es auf Anhieb unter meine Top Weight Watchers Gerichte geschafft hat. Das war heute bestimmt nicht das letzte Mal, dass ich das gekocht habe. Das Kartoffel-Karotten-Püree ist einfach super lecker, die Buletten schön würzig, das Gericht ist einfach zuzubereiten und es hat auch noch nur 7 Punkte. Was will man mehr? Rundum gut!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.