In der Weihnachts-Bäckerei: Haferflocken-Kekse mit Apfel

Alle Jahre wieder, zieht es mich kurz vor Weihnachten in die Küche, um zu backen. Eigentlich backe ich total gerne, mache es aber viel zu selten. Der einfache Grund: Was ich backe, esse ich auch. Und meist ist das aus Ernährungssicht eher unverträglich mit meinem Abnahmewunsch.

Aber an Weihnachten gehört das für mich dazu. Seit ich denken kann, habe ich jedes Jahr in der Adventszeit mit meiner Mama Plätzchen gebacken. Damals gab es immer Butterplätzchen. Dieses Jahr wollte ich mich noch an einem Weight Watchers Rezept versuchen:

HAFERFLOCKENKEKSE MIT APFEL

Rezept für ca. 35 Kekse
Vorbereitungszeit: ca. 20 min
Backzeit: 15min
ProPoints Wert pro 3 Stück: 1

Zutaten:

150 g kernige Haferflocken
120 geraspelter Apfel mit Schale
2 EL Apfelsaft
einige Tropfen Butter-Vanille-Aroma
2 Msp. gemahlene Nelken
1/2 TL Zimtpulver
einige Tropfen flüssiger Süßstoff
einige Tropfen Zitronensaft
2 Eiweiß
Salz

Anleitung:

Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen.

Haferflocken mit Apfelraspeln, Apfelsaft, Butter-Vanille-Aroma, Nelken und Zimtpulver verkneten. Masse mit Süßstoff und Zitronensaft abschmecken.

Eiweiß mit 1 Prise Salz steif schlagen und vorsichtig unter die Haferflockenmasse heben.

Mit 2 Teelöffeln (oder per Hand) aus der Apfel-Haferflocken-Masse Häufchen auf das mit Backpapier ausgelegte Backbleck setzen und andrücken.

rassambla_weihnachtsbaeckerei_hafeflockenkekse_01

Im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 15 min backen, auskühlen lassen und servieren.

rassambla_weihnachtsbaeckerei_hafeflockenkekse_02

Ein richtig einfaches Backrezept. Die Kekse sind schnell fertig und sehr lecker und nicht so mega süß, wie die anderen Weihnachtsleckereien.

Falls ihr plant noch weitere Plätzchen zu backen, für die ihr Eigelb benötigt, sammelt das überschüssige Eigelb aus diesem Rezept in einem verschließbaren Behälter. Wir wollen ja nichts verschwenden 🙂

You Might Also Like

1 Comment

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das: