Fitness

#FitterMe2014 – KW13

Etwas verspätet, aber hier ist er: Mein Rückblick auf #FitterMe2014 in KW13. Auch diese Woche war an sich eine sehr gute Woche. Unter der Woche war ich fleißig laufen und das Wochenende konnte ich im schönen Nürnberg verbringen und die Zeit bei einem Mädelswochenende genießen. Einfach nur schön!

Harte Fakten in KW13:

Aktivität / Maße (Vergleich zur Vorwoche)

Maße:
Gewicht: 67,0 (+- 0 kg)
Fett-Anteil: 26,5% Fett (+- 0 %)

Schritte:
Schritte Gesamt: 84.461 Schritte (- 6.050 Schritte)
Meiste Schritte: Freitag (18.262 Schritte)
Wenigste Schritte: Donnerstag (6.063 Schritte)

Meine sportlichen Aktivitäten:
Montag: Joggen (nicht getrackt – GPS wollte mich nicht finden)
Dienstag: Langhanteltraining (60min)
Mittwoch: Joggen (5,56 km in 35 min)
Freitag: Joggen (5,33 km in 34 min)

Zu mir genommene Weight Watchers ProPoints / Verbrannte Kalorien
Montag: 26 / 2.319
Dienstag: 24 / 2.775
Mittwoch: 28 / 3.258
Donnerstag: 33 / 2.555
Freitag: 35 /  2.719
Samstag: nicht aufgezeichnet / 3.441
Sonntag: nicht aufgezeichnet / 2.800

Das war meine Woche:

140331_fitterme2014_kw13

Wie zufrieden bin ich?
Ich bin sehr zufrieden mit meiner letzten Woche. Ich war häufig joggen und merke richtig, wie gut es mir tut. Ich liebe meine Laufrunden zum Start in den Tag.

Was war diese Woche gut?
Die morgendlichen Laufrunden geben mir Energie für den Tag. Das Gefühl heute schon etwas geschafft zu haben motiviert auch für den Rest des Tages.

Was war nicht so gut?
Ich hätte gerne noch mehr Krafttraining gemacht, um das nicht ganz so sehr zu vernachlässigen. Leider habe ich nur an einem Abend Zeit dafür gefunden. Was mich allerdings noch viel mehr stört: Meine Waage! Ich bin sehr viel aktiver als früher und ernähre mich sehr viel gesünder. Dennoch komme ich meinem Zielgewicht derzeit einfach nicht näher. Was ich bräuchte wäre etwas Zeit und Ruhe, um mir Gedanken darüber zu machen, was ich an meiner Ernährung weiter verändern muss, um wieder voran zu kommen.

Wie fühle ich mich?
Zufrieden über meine sportlichen Leistungen. Frustriert, weil ich einfach nicht mehr abnehme und das schon so lange so geht.

Wie motiviert bin ich?
Sport macht Spaß und ich habe derzeit nicht das Gefühl auf etwas verzichten zu müssen. Vielleicht liegt da aber auch schon das Problem für meine „Nicht-mehr-Abnahme“?

Was treibt mich gerade um?
Ich würde gerne wieder mehr tanzen und denke darüber nach einen Tanzkurs zu besuchen. Ich bin mir allerdings noch nicht so sicher in welche Richtung es gehen soll. Lateinamerikanische Tänze klingen für mich derzeit am interessantesten. Ich schaue mich aber mal um, welche Angebot es in Hamburg so gibt. Falls ihr also tanzt, oder Freunde habt die tanzen: Immer her mit den guten Tipps! Ich freue mich über eure Kommentare und bin für jeden Tipp dankbar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.