Fitness

#FitterMe2014 – KW36

Ihr habt gewählt! Das Ergebnis meiner Umfrage zum Thema Detox bei #FitterMe2014 ist da! Und es war denkbar knapp:

[yop_poll id=“2″]

Da zwar ein Gleichstand zwischen „Nein“ und „Ja, eine Woche herrscht“, aber dennoch mehr Stimmen auf die zwei „Ja“ Antworten fielen, werde ich es also mit einer Woche Saft-Detox versuchen. Um das auch richtig angehen zu können, plane ich das vom 21. – 29.09.14 (KW39) ein. Bis dahin informiere ich mich noch ausführlich, suche mir leckere Rezepte zusammen und gehe vorab entsprechend einkaufen. Ich bin schon sehr gespannt auf diese Woche und freue mich schon darauf euch davon berichten.

Nun aber zurück zur vergangenen Woche…

Letzte Woche war wieder einmal voll gepackt mit Terminen. Besonders schön war dafür aber unser kleiner Mini-Urlaub in Friedrichskoog an der Nordsee. Dort verbrachten wir ein sehr schönes Wochenende mit meinen Eltern.

Harte Fakten in KW36:

Aktivität / Maße (Vergleich zur Vorwoche)

Maße:
Gewicht: 65,3 (+0,3 kg)
Fett-Anteil: 24,0 % Fett (-0,5 %)

Schritte:
Schritte Gesamt: 84.291 Schritte (-8.206 Schritte)
Gesamtstrecke: 60,40 km
Meiste Schritte: Freitag (17.098 Schritte)
Wenigste Schritte: Dienstag (6.904 Schritte)

Meine sportlichen Aktivitäten:
Montag: Yogalates (1 Stunde)
Mittwoch: Deep Work (1 Stunde)
Freitag: Joggen (9 km in 50 min)
Sonntag: Yoga (30 min Sonnengruß)

Das war meine letzte Woche:

140911_fitterme2014_kw36

Wie zufrieden bin ich?
Letzte Woche war echt der Wurm drin. Eigentlich würde ich echt gerne auch weiterhin morgens vor der Arbeit laufen gehen. Aber… ich bin dann doch ein wenig ein Schisser und möchte nur ungern draußen im Dunkeln durch einen Park rennen. Deswegen wird es mich ab sofort wieder schwieriger meine Laufrunde in den Alltag zu integrieren. Entweder ich gehe morgens etwas später, oder ich gehe abends. Doch da grätschen mir derzeit leider sehr viele Termine dazwischen. Dementsprechend bin ich doch sehr unzufrieden mit meinen Sport-Einheiten diese Woche.

Was war diese Woche gut?
In der letzten Woche habe ich Yoga wieder für mich entdeckt. Besser gesagt den Kurs „Yogalates“ im HT16. Von Yoga-Positionen inspiriertes Pilates. Klingt nicht nur gut, ist es auch. Die sehr ruhigen Bewegungen passen perfekt zu meiner Herbst-Trägheit. Dennoch ist es nicht weniger anstrengend. Mein Muskelkater am nächsten Tag kann das bezeugen…

Was war nicht so gut?
Am Sonntag wollte ich eigentlich entspannt eine Runde am Deich Laufen gehen. Wenn schon mal Zeit da ist am Sonntag. Aber was war? Meine Knie taten weh. Und ich möchte dann auch nicht auf Biegen und Brechen meinen Körper kaputt machen.

Wie fühle ich mich?
Der Herbst macht mich müde. Ich habe derzeit das Gefühl, dass ich ständig schlafen könnte und das, obwohl ich sehr viel mehr schlafe, als im Sommer.

Wie motiviert bin ich?
Mit der Herbstmüdigkeit ist auch meine Motivation ein wenig gesunken. Die Dunkelheit am Morgen nervt mich und mein Bett möchte mich einfach nicht los lassen.

Was treibt mich gerade um?
Detox! Nachdem das Ergebnis der Umfrage nun fest steht, bereite ich mich auf meine Detox-Woche vor. Es wird spannend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.