Fernweh

Mit easyjet nach Kopenhagen // Mein perfekter Kurztrip

Heute möchte ich euch mal wieder von einer Stadt berichten, die ich unbedingt bald besuchen möchte: Kopenhagen. Die Hauptstadt Dänemarks und mit 1,15 Mio Einwohnern auch die größte Stadt des Landes.

Warum gerade jetzt? Seit diesem Sommer bietet easyjet fünf neue Ziele von Hamburg aus an. Unter anderem kommt man mit easyjet nach Kopenhagen zu einem hammer Preis von ca. 80€ für Hin- und Rückflug. Da kann man doch echt nicht meckern! Und mein Reiseziel Kopenhagen rückt in greifbare Nähe.

http://visitcopenhagen.de/easyjet
Alle Infos zum Angebot gibt es auf www.visitcopenhagen.de/easyjet

Das möchte ich in Kopenhagen erleben:

Muss man auf jeden Fall gesehen haben: Das wohl berühmteste Wahrzeichen der Stadt ist die kleine Meerjungfrau, die zudem, mit einer Höhe von nur 125cm, als eines der kleinsten Wahrzeichen der Welt gilt.

Sicher auch sehr sehenswert ist das Rathaus, das mit 113 m den höchsten Turms Dänemarks vorweisen kann, sowie das Schloss Christiansborg, das seit 1918 das Parlament beherbergt. Besonders spannend: Eine Besichtigung der Ruinen der Abalonsburg, die zuvor an der Stelle der Christiansborg stand (40 DKK/Person). Und wenn man dort schon mal ist, kann man sich direkt noch die Slotskirke, sowie die Kopenhagener Börse (Børsen) ansehen.

Rathausplatz Kopenhagen // Fotograf: Ty Stange (copenhagenmediacenter.com)
Rathausplatz Kopenhagen // Fotograf: Ty Stange (copenhagenmediacenter.com)

Unbedingt besuchen möchte ich außerdem den Vergnügungspark Tivoli. Der zweitälteste Vergnügungspark der Welt liegt nur wenige Gehminuten vom Rathaus entfernt und ist daher gut zu Fuß zu erreichen. Der Eintritt kostet für Erwachsene derzeit 99 DKK. Kinder sind kostenlos.

Christmas_in_Tivoli_-_Carrousel_Photographer__Morten_Jerichau
Tivoli // Fotograf: tivoli (copenhagenmediacenter.com)

Kopenhagen ist, wie auch Amsterdam, eine echte Stadt der Fahrräder. Da ich in diesem Jahr bereits schon so viel Spaß dabei hatte eine Stadt im Sattel zu erkunden, würde ich das für Kopenhagen auf jeden Fall auch einplanen. Es macht einfach Spaß durch die Straßen und Gassen einer Stadt zu fahren und sie hautnah zu erleben.

Gothersgade
Straßen von Kopenhagen // Fotograf: Ty Stange (copenhagenmediacenter.com)

Ebenso hat auch Kopenhagen einen Hafen, der sich echt sehen lassen kann. Im Nyhavn findet man heute vor allem Restaurants und hoffentlich leckeres Essen. Ein Besucht lohn sich sicher in jedem Fall.

Last but not least gehört Shopping für mich immer zu einer Städtereise dazu! Die liebsten Souvenirs habe ich im Kleiderschrank und kann sie immer wieder anziehen und mich an die tolle Zeit erinnern. Was bietet sich da besser an, als Kopenhagens größtes Shoppingebiet: Strøget. Berühmt ist Kopenhagen zudem auch für seine Vintage und Second Hand Shops. Irgendwo werde sicher auch ich wieder fündig.

Shoes_Photographer__Morten_Jerichau
Shopping in Kopenhagen // Fotograf: Morten Jerichau (copenhagenmediacenter.com)

Diese Liste könnte ich noch endlos lange weiter führen. Mir würde in Kopenhagen auf jeden Fall nicht langweilig werden. Nun muss ich nur noch einen Termin finden. Aber das sollte ja machbar sein…

Sollte ich euch jetzt Appetit auf Kopenhagen gemacht haben, schaut doch einmal nochmal auf visitcopenhagen.de vorbei:

Screenshot visitcopenhagen.de
visitcopenhagen.de

Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.