Food

MyCouchbox Oktober – Unboxing

Was gehört zu einem gemütlichen Fernsehabend auf der Couch irgendwie immer dazu? Richtig! Ein bisschen Knabberkram. Auch wenn ich mit #FitterMe2014 versuche diesem Verlangen möglichst selten zu erliegen, möchte ich mir doch dann und wann mal eine Kleinigkeit gönnen. Aber was soll ich kaufen? Bei dieser fast endlosen Auswahl an Knabberkram im Supermarkt… (Mal ganz abgesehen davon, dass ich es schrecklich finde, dass in vielen Supermärkten der Knabber- und Süßigkeitenbereich größer ist, als der mit frischem Obst und Gemüse… )

Und da will MyCouchbox helfen. Dort gibt es nämlich, ähnlich dem System der bereits vielen bekannten Beauty-Boxen, jeden Monat ein leckeres Überraschungspaket mit Süßigkeiten und Snacks. Die Box hilft sowohl notorischen Snackern und Gelegenheitsgenießern: Die Box kann man einmalig, oder im Abo bestellen. Als einmaliges Paket ist es sicher auch eine nette Geschenkidee zum Geburtstag.

Unboxing: Meine MyCouchbox Oktober

MyCouchbox Oktober Ungeöffnet

Vorsicht lecker! Die MyCouchbox warnt schon vor ihrem leckeren Inhalt. Mal sehen, was drin ist…

rassambla_couchbox_oktober_02

Informationen zu den Snacks gibt es erstmal oben auf. Schnell weg mit den Zetteln und wir kommen zum Wesentlichen:

rassambla_couchbox_oktober_03

Lecker! Prall gefüllte Box und als Erstes lachen mich direkt die Donuts an.

rassambla_couchbox_oktober_04

Und das sind nun die Produkte in meiner MyCouchbox Oktober im Überblick:

Simpsons Bake Shop Pink Donuts
Was bringt man mehr in Verbindung mit Pinken Donuts, als die Simpsons? Spontan fällt mir da nichts ein. Lecker sehen sie auf jeden Fall aus, die süßen Kalorienbomben. Geschmacklich muss ich sagen, dass frische Donuts von Dunkin Donuts oder Monkey Donuts mir deutlich besser schmecken. Ich kann nicht genau sagen, woran es lag, aber irgendwie haben sie mich nicht vom Hocker gerissen.

Warsteiner Herb alkoholfrei
Zu einem gemütlichen Abend auf dem Sofa gehört für viele Männer auch ein kühles Bier. Inzwischen gibt es da ja auch zahlreiche alkoholfreie Varianten. Da ich selbst kein Bier mag, durfte der Herr des Hauses probieren. Sein Feedback: Sehr malzig und sehr lecker!

Nussmart Cashews Naturell
Nüsse sind dann auch wieder was für mich! Im Gegensatz zu anderen Knabbereien am Abend gehören Nüsse ja auch zu den gesünderen Snacks. Wenn man das so sagen darf. Nüsse enthalten einen hohen Anteil an einfach und mehrfach ungesättigten Fettsäuren, die, in Maßen verzehrt, einen positive gesundheitliche Wirkung haben sollen. In jedem Fall schmecken Cashew Nüsse sehr lecker und die kleine Packung hilft dabei, nicht zu viel auf einmal zu naschen.

Snack Insects Dschungelade Taler
Bei diesem Snack bin ich mir noch nicht ganz sicher. Bisher liegt die Schokolade mit den Mehlwürmern darin noch in unserer Süßigkeitenschublade. Es soll zwar sehr lecker schmecken, aber dennoch sind da so gewisse Hemmungen in mir. Möchte ich wirklich etwas essen, dass ich früher an meinen Hamster verfüttert habe? Mal sehen… Für alle Experimentierfreudigen aber sicher eine gute Idee!

Messner Steirische Schilcher Stangerl
Nachdem ich gerade erst vor wenigen Wochen in Wien zu Besuch war und der Steiermark damit sehr nah, habe ich mich über diesen Paketinhalt sehr gefreut. Zumal ich ein großer Freund von Würstchen aller Art bin. Landjäger, Bifi und Co. schmecken einfach lecker. Und auch die Schilcher Stangerl haben mich nicht enttäuscht. Auf jeden Fall empfehlenswert!

Kölln Honig Nuss Müsli im Portionsbecher
Derzeit sprießen sie überall aus dem Boden: Müslis in Portionsbechern. Sicher eine gute Sache, wenn man mal im Urlaub unterwegs ist. Für Zuhause greife ich dann doch lieber auf die große Packung und meine eigene Müslischale zurück. Probiert habe ich das Müsli von Kölln daher leider noch nicht. Aber die nächste Reise kommt bestimmt!

Bonbonmeister Kaiser „Schwarzer Holunder“
Leckere Bonbons mit flüssigem Kern! Ich bin zwar eigentlich keine Bonbon-Liebhaberin, aber ab und zu, ist das doch mal ganz lecker. Für den kleinen Hieper auf Süßes am Nachmittag.

Dr. Oetker Tassenküchlein Schoko
Mmmh. Was habe ich mich über dieses Produkt gefreut! Als ich das in der Werbung gesehen hatte, wollte ich das sowieso mal ausprobieren. Also: Perfekt! Richtig geil: Warmer Schokokuchen. Ist nur noch besser mit Vanilleeis! Und es ist echt faszinieren: Pulver in die Tasse. Milch dazu. Einmal alles umrühren. Ab in die Mikrowelle und nach nicht mal 1 Minute hat man einen fertigen kleinen Kuchen in der Tasse. Wie geil ist das denn bitte? Aber wie das funktioniert würde mich schon mal interessieren…

Pauly Snack Sticks
Salzstangen sind einer der Klassiker beim Snacken vor dem Fernseher und gehen immer. Zumal sie auch besser für die Figur sind, als ihre Freunde, die Chips. Mit Salzstangen kann man eigentlich nie viel falsch machen. Lecker!

Mein Fazit

Eine sehr schöne Idee und ideal, um auch mal neue Produkte kennenzulernen. Mir macht so was Spaß und ich finde es vor allem spannend mal etwas Neues auszuprobieren. Aber ich liebe auch Shopping in großen Supermärkten mit einem riesigen Angebot, in denen es immer neue Produkte zu entdecken gibt. Und so landet bei mir sowieso regelmäßig etwas Neues im Einkaufswagen. Der Vorteil der MyCouchbox: Der Warenwert in der Box ist immer höher als der Kaufpreis, wenn ich alle Produkte einzeln kaufen würde. Auf Dauer würde ich mir die Box zwar nicht bestellen, aber hin und wieder ist es eine nette Sache. Und wie ich zu Beginn schon geschrieben habe: Ich glaube, dass es auch eine lustige Idee für ein Geburtstagsgeschenk sein kann. Sowohl die einmalige Box, als auch das Abo.

4 Comments

  • Marcel

    witzig, dass es mittlerweile alles als Abo und Überraschung gibt. Hieß früher mal die Tüte für den Herren und für die Dame 😉

    Generell schon witzig – aber gerade bei dieser Box frage ich mich ob die Sinn macht? Klar Tassen-Kuchen und alkoholfreies Bier sind bei mir auch ganz oben auf der Liste fürs Couchen 😉 Jetzt wäre vor allem der Preis interessant – der liegt wo?

    • rassambla

      Generell ist das bei solchen Boxen ja immer die Frage, ob man das wirklich braucht. Eigentlich ist sie mehr ein Gimmick für die übersättigte Konsumgesellschaft… 😀

      Zur Frage nach dem Preis: Die einmalige Box kostet 11,99, wenn man sie abonniert und monatlich erhält zahlt man pro Box nur 9,99.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.