Fitness

#FitterMe2014 – KW44

Mit viel Stress ging es auch in KW44 weiter. Aber die Ziellinie ist in Sicht. Und dank #FitterMe2014 habe ich auch die Möglichkeit mich beim Sport abzuregen. Also alles im grünen Bereich. Ab Mitte November habe ich endlich wieder mehr Zeit für Sport!

Am Sonntag hatte ich außerdem die Möglichkeit eine BIA-Messung (Bioelektrische Impedanzanalyse) machen zu lassen und meine Körperzusammensetzung zu messen. Das Beste zuerst: Alle meine Werte sind im Normalbereich. Wenn ich das so sehe, möchte ich gar nicht wissen, wie meine Werte noch vor einem Jahr waren. Grausam!

Das ist das Ergebnis meines Tests:
Fett = 24,0 %
Wasser = 56,2 %
Muskeln = 36,8 %
FFM (Fettfreie Masse) = 76,0 %

Großartigerweise bezeugt mir diese Analyse einen deutlich niedrigeren Fettanteil, als meine Waage zuhause. Weil ich ja neugierig bin, habe ich bei der Analyse direkt gefragt, woran das liegen kann.

Der Unterschied zwischen den Werten meiner Waage zuhause und der BIA-Messung hat folgende Gründe:

  1. Die BIA-Messung wird im Liegen durchgeführt, damit sich die Körperflüssigkeiten gleichmäßiger verteilen können.
  2. Es wird nicht so punktuell gemessen, wie bei einer Waage, sondern der Strom für die Messung wird quasi einmal durch den kompletten Körper geleitet.
  3. Die 4 Elektroden werden direkt auf die Haut geklebt. Bei einer Waage können noch ein möglicher Fettfilm auf der Haut, feuchte Haut oder extrem trockene Haut das Ergebnis verändern. So wiege ich z.B. nach dem Wiegen immer weniger, als davor. Obwohl nur ca. 10min dazwischen liegen.

Mehr über die Bioelektrische Impedanzanalyse könnt ihr hier bei Wikipedia nachlesen.

Harte Fakten in KW44

Aktivität / Maße (Vergleich zur Vorwoche)

Maße:
Gewicht: 64,8 (-0,4 kg)
Fett-Anteil: 25,3 % Fett (+ 0,3 %)

Schritte:
Schritte Gesamt: 72.623 Schritte (-221 Schritte)
Gesamtstrecke: 51,68 km
Meiste Schritte: Sonntag (14.314 Schritte)
Wenigste Schritte: Dienstag (5.220 Schritte)

Meine sportlichen Aktivitäten:
Mittwoch: Joggen auf dem Laufband (35min, ca. 5,5 km)
Samstag: Step-Aerobic (1 Stunde)
Sonntag: Stepper + Krafttraining

Das war meine letzte Woche:

141105_fitterme2014_kw44

Wie zufrieden bin ich?
Wochenenden sind gut. Ich habe Zeit für Sport. Und ich bin froh, dass ich am Wochenende die BIA-Messung machen lassen konnte. Es zeigt mir, dass ich auf dem richtigen Weg bin. In Zukunft möchte ich häufiger solche Messungen machen lassen. Sie bieten eine deutlich bessere Auswertung, als meine Waage.

Was war diese Woche gut?
Mittwoch Abend. Stress im Büro gehabt. Ab aufs Laufband und den Stress raus schwitzen. Wie gut das tat!

Was war nicht so gut?
Viel Stress, wenig Zeit. Ändert sich aber hoffentlich bald wieder!

Wie fühle ich mich?
Trotz dem Stress fühle ich mich ganz gut. Der Grund für den Stress ist ein guter. Daher ist es erträglich.

Wie motiviert bin ich?
Motiviert ohne Ende. Aber das hilft nicht, wenn man keine Zeit findet.

Was treibt mich gerade um?
Das Jahr neigt sich dem Ende zu. Aber ich weiß jetzt schon, dass #FitterMe2014 nicht nur dieses Jahr verändert hat, sondern mein ganzes Leben. Ich freue mich schon auf 2015!

2 Comments

    • rassambla

      Die Messung wurde bei mir im Fitnessstudio als Aktion kostenlos angeboten.

      Das kann man aber bei erstaunlich vielen Menschen machen lassen, Beauty-Studios, Heilpraktiker, … google doch einfach mal, wer das in deiner Umgebung anbietet, wenn dich das interessiert.

      Bei mir war es jetzt als Aktion kostenlos, aber mir wurde gesagt, dass das sonst um die 20 Euro kostet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.