Fitness

#FitterMe2014 – KW51

Da ist er nun… Mein letzter Wochenbericht zu #FitterMe2014. In Hinsicht auf das Projekt bin ich ein wenig traurig, dass das Jahr bereits vorbei ist. Aber natürlich habe ich auch Ziele für 2015. Daher denke ich darüber nach die Wochenberichte in ähnlicher Form weiter zu führen. Sie helfen mir auf Kurs zu bleiben.

Und wer sich wundert, dass dies mein letzter Wochenbericht ist: Ja, KW51 ist nicht die letzte Woche des Jahres, aber die letzte Woche, die ich komplett in Deutschland verbringen werde. Am 24. Dezember geht es für mich für 2,5 Wochen nach Vietnam.

In KW51 startete ich mit meiner saftigen Erkältung. Erstmal drei Tage krank zuhause… Was für ein Einstieg in die Woche. Richtig nervig. Ich habe schon lange nicht mehr so viel geschlafen und so viele Filme gesehen.

Harte Fakten in KW51

Aktivität / Maße (Vergleich zur Vorwoche)

Maße:
Gewicht: 64,1 (- 1,1 kg)
Fett-Anteil: 26,7 % Fett (+ 1,4 %)

Schritte:
Schritte Gesamt: 61.654 Schritte (+336 Schritte)
Gesamtstrecke: 43,55 km
Meiste Schritte: Samstag (16.038 Schritte)
Wenigste Schritte: Montag (1.359 Schritte)

Meine sportlichen Aktivitäten:
Samstag: StepAerobic

Das war meine letzte Woche:

141222_fitterme2014_kw51

Wie zufrieden bin ich?
In Hinsicht auf #FitterMe2014 gibt es in dieser Woche leider nicht viel, auf das ich zufrieden zurück blicken kann. Aufgrund der Erkältung war ich nur einmal beim Sport. Das macht mich natürlich nicht zufrieden. Aber krank ist krank. Da kann man nichts machen.

Was war diese Woche gut?
Erkältung reduziert den Appetit. Für mich mal eine gute Sache. Sonst überfällt mich der Heißhunger immer, sobald ich auf dem Sofa sitze. Die Erkältung hat diese Heißhunger-Attacken zunichte gemacht.

Was war nicht so gut?
Die Erkältung war so richtig nervig. Drei Tage zuhause. Ich war schon eeeeewig nicht mehr so krank. Genau genommen war ich noch nie wirklich krank, seit ich in Hamburg wohne.

Wie fühle ich mich?
Derzeit fühle ich mich noch ein wenig schlapp. Unfassbar wie sehr so eine Erkältung die Kondition zunichte macht.

Wie motiviert bin ich?
Meine Motivation ist wieder voll da. Ich möchte genauso motiviert in 2015 starten, wie es mir in 2014 gelungen ist. Dieses Jahr arbeite ich weiter an mir!

Was treibt mich gerade um?
Rückblick und Ausblick. Was habe ich 2014 erreicht und was will ich in 2015 erreichen? Ich mache mir hierzu in Ruhe Gedanken und ihr erhaltet noch ein Update dazu von mir. Versprochen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.