Fitness,  Food

#BetterMyself2015 – Gesünderes Jahr, besseres Leben

Nachdem 2014 nun zu Ende gegangen ist, habe ich mir lange Gedanken gemacht, was für 2015 ansteht. #FitterMe2014 hat mein Leben besser gemacht. (Einen detaillierten Rückblick auf mein Jahr mit #FitterMe2014 erhaltet ihr noch in der nächsten Woche.) Nun möchte ich aber natürlich nicht, dass es damit endet. 2015 möchte ich das weiter führen, was ich in 2014 begonnen habe. Im vergangenen Jahr lag mein Fokus hauptsächlich darauf meinen Schweinehund zu überwinden und mehr Sport zu machen. Natürlich war auch dabei schon eine gesunde Ernährung wichtig und hin und wieder habe ich diverse Dinge ausprobiert, wie z.B. eine Woche Saft Detox Ende 2014. Allerdings war das Thema Ernährung ein wenig ins Hintertreffen geraten und kam meiner Meinung nach ein wenig zu kurz.

Meine Ziele für 2015 sind weiterhin fit und sportlich zu bleiben. Ich möchte da weiter machen, wo ich aufgehört habe. Ein Leben ohne regelmäßigen Sport kann ich mir einfach nicht mehr vorstellen. Außerdem möchte ich mich in 2015 (noch) besser ernähren. Zwar hat sich meine Ernährung seit 2013 schon um 180 Grad gewandelt, aber ich strebe nach mehr! Weniger FastFood und Süßigkeiten, mehr gesunde Ernährung.

Was erwartet euch also mit #BetterMyself2015? Zwei Dinge:

1. Wochenberichte
Ich möchte gerne wieder damit starten Wochenberichte zu schreiben. Sie haben mir geholfen den Überblick zu behalten und mich durch den „öffentlichen Druck“ ermuntert am Ball zu bleiben. Wie genau die Wochenberichte aussehen werden weiß ich noch nicht im Detail. Nächste Woche möchte ich aber wieder damit starten. Bleibt also gespannt.

2. Mehr Blogger – Mehr Rezepte
Außerdem möchte ich euch ab sofort wieder wöchentlich mit gesunden Rezepten versorgen. Und damit das für euch und mich nicht zu langweilig wird, habe ich dazu bereits einen Aufruf gestartet 🙂 Neben meinen eigenen Rezepten, werde ich auch regelmäßig Rezepte von Gastbloggern auf meinem Blog veröffentlichen. Ich hoffe, dass dadurch auch eine große Vielfalt an Rezepten und gesunden Ernährungsstilen zusammen kommt. Egal ob Vegan, Low Carb, Clean Eating, Fettarm oder Anderes. Ich freue mich auf die Inspiration und den Austausch mit den anderen Bloggern und Bloggerinnen und hoffe, dass die Rezepte gut bei euch ankommen.

An Alle, die Lust haben ein Rezept hier in meinem Blog zu veröffentlichen:
Ich habe schon ein paar erste Blogger an der Hand, aber suche auch weiterhin nach Bloggerinnen und Bloggern, die Lust haben sich daran zu beteiligen. Das Jahr hat ja doch einige Wochen 🙂 Natürlich mit entsprechender Vorstellung von euch und Verlinkung in euren eigenen Blog. Ich hoffe auf euer Interesse und würde mich freuen von euch zu hören. Meldet euch gerne hier in den Kommentaren oder schreibt mir eine Mail an info@rassambla.de.

Ich freue mich schon auf das was kommt und bin gespannt auf euer Feedback! Auf in ein erfolgreiches Jahr 2015 und die Arbeit an einem besseren Ich.

7 Comments

  • Michelle

    Das hört sich nach einem tollen Projekt an und ich werde bestimmt das ein oder andere Mal vorbeischauen! 🙂

    Außerdem hätte ich sehr viel Lust, auch ein gesundes Rezept beizusteuern, da mir gesunde Ernährung auch am Herzen liegt. Du wirst also in den nächsten Tagen bestimmt mal eine Mail von mir bekommen 🙂

    Liebe Grüße,
    Michelle

    • rassambla

      Hi Michelle,

      danke für dein Interesse! Ich hoffe das Projekt wird auch so toll, wie ich es mir vorstelle. Aber mit tatkräftiger Unterstützung wird das sicher super.
      ich würde mich sehr freuen von dir zu hören 🙂

  • Susanne

    Ein persönlicher Bericht von dir über 30 Tage Paleo würde mich interessieren 😉 Weiterhin viel Erfolg bei deinem Vorhaben!

    • rassambla

      Hui, Paleo… mal schauen ob ich das dieses Jahr mal versuche. Hab mich noch nicht im Detail damit beschäftigt, aber oberflächlich betrachtet klang das für mich ziemlich anstrengend. Aber mal sehen was das Jahr so bringt 🙂

      • Susanne

        Ich befürchte eben auch, dass das in Verbindung mit Sport sehr anstrengend werden könnte. Aber angeblich fühlt man sich so enorm gut, wenn man auf gewisse Lebensmittel verzichtet, dass es mich persönlich schon reizen würde mal eine 30-Tage-Challenge durchzuziehen. Wer weiß, vielleicht hört es sich für dich als Sportfreak ebenso spannend an und du wagst einen Test. Bin auf jeden Fall schon sehr auf dein BetterMyself2015 gespannt!

        • rassambla

          Derzeit finde ich leider nicht ausreichend Zeit, um mich mit Paleo zu beschäftigen. Aber mal sehen. Ich nehme es mir auf jeden Fall mal auf die Liste. Interessant fände ich es auf jeden Fall 🙂

          Und danke für dein Interesse Susanne!! Darüber freue ich mich sehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.