#FitForWeddingMitMerle bei rassambla - Rezept für einen Lubrikator
Fitness,  Food

#BetterMyself2015 meets #FitForWeddingMitMerle: Rezept für einen Lubrikator mit Apfel und Banane

Der heutige Rezept-Beitrag zu #BetterMyself2015 steht ganz unter dem Vorzeichen von #FitForWeddingMitMerle. Merle hat mir bei unseren Gesprächen die Lubrikatoren als leckeres, sättigendes und gesundes Frühstück näher gebracht. Hier gibt es für euch jetzt mein Rezept für ein leckeres Rezept, sowie ein paar Infos zum Lubrikator.

Lubrikator mit Apfel und Banane

Rezept für 1 Portion
Gesund, weil: gesunde Fette
Zubereitungszeit: ca. 10 – 15 min

2 rohe Eier
3 EL Kokos Mus
1 Apfel (in Stücke geschnitten)
1 halbe Banane (in Stücke geschnitten)
50 ml Mandelmilch
2 TL Chia-Samen
4 Walnusshälften

#FitForWeddingMitMerle bei rassambla - Rezept für einen Lubrikator

Die Zubereitung eines Lubrikators ist kinderleicht:

Einfach alles, außer den Walnüssen, in den Hochleistungsmixer packen und gut durch mixen, bis der Inhalt schön sämig ist. Dann die Walnüsse zerdrücken und oben drauf bröseln.

Fertig ist das Frühstück:

#FitForWeddingMitMerle Lubrikator Apfel und Banane

Noch ein paar Infos rund um den Lubrikator:

Ein Lubrikator ist eine Mischung aus rohen, gesättigten Fetten, welche mit geringem Verdauungsaufwand zellulär sättigen. Ähnlich wie ein grüner Smoothie. Das bedeutet: Er stillt auf gesundem Wege den Fettbedarf unseres Körpers. Denn: Gesunde Ernährung bedeutet nicht komplett auf Fette zu verzichten, sondern die richtigen Fette zu sich zu nehmen. Ein Lubrikator täglich auf nüchternen Magen (also zum Frühstück) versorfte den Körper optimal mit gesunden Fetten und sättigt definitiv bis zum Mittag.

Falls dieser Lubrikator nicht so ganz nach eurem Geschmack sein sollte, gibt es noch viele weitere Rezepte. Auch sehr lecker schmeckt er beispielsweise mit Zitronen und Orangen. Solltet ihr Interesse an weiteren Lubrikator-Rezepten haben, meldet euch gerne in den Kommentaren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.