Interior

Home sweet home needs a carpet

Einige von euch, die mir auch auf Twitter und Instagram folgen haben es sicher schon gesehen: Ich bin im Juni umgezogen. Da ich ungerne lange aus Kisten lebe, hatte ich mein neues Zuhause auch sehr schnell eingerichtet und möbeltechnisch komplett ausgestattet. Home sweet home! Ich fühle mich schon so richtig wohl in meiner neuen Bude. Leider musste ich dieses Mal, da alles schnell gehen musste, wieder stark auf IKEA zurück greifen. Ich glaube aber, dass es mir dennoch gelungen ist meine neue 1-Zimmer-Bleibe in der Hamburger Sternschanze ganz schick zu machen. Ein paar erste Eindrücke von meiner Wohnung konntet ihr auch bereits in meinem Beitrag zum Summer Chic Outfit erhaschen 🙂

Heute gebe ich euch einen kurzen, ungeschönten Einblick in meine Wohnung. Natürlich habe ich vorher ein wenig aufgeräumt, aber das ist mein kleines aber feines Zuhause (inklusive Kabelsalat unter dem Schreibtisch):

rassambla_homesweethome_wohnung_01

rassambla_homesweethome_wohnung_02

rassambla_homesweethome_wohnung_03

Eigentlich bin ich im Großen und Ganzen schon sehr zufrieden mit meiner Bude. Auch die Meerschweinchen habe ich gut mit unter gebracht und sie passen perfekt in meine Wohnung. So werde ich jetzt auf jeden Fall immer jedes Mal mit einem freudigen Quieken begrüßt, sobald ich durch die Tür komme 🙂

Was aber noch fehlt sind ein paar Details: Ich hätte noch gerne einen schicken Teppich. Da es mit der restlichen Einrichtung ziemlich schnell gehen musste, möchte ich mir aber etwas mehr Zeit lassen, um den perfekten Teppich zu finden 🙂

Grundsätzlich hätte ich gerne lieber einen Schaf- oder Kuhfell-Teppich. Fragt mich nicht warum, aber irgendwie bin ich vor der Idee angefixt…

Also so in der Richtung…

rassambla_homesweethome-needsacarpet

Ein paar schöne Teppiche, die ihr hier seht, habe ich schon online bei neckermann gesichtet:

1 – Schaffell-Teppich (69,99 €)
2 – Schwarzes Rinderfell (229,99 €)
3 – Weißes Rinderfell mit schwarzen Flecken (229,99 €)
4 – Braunes Rinderfell (229,99 €)

Wie man schon sieht, hat es mir das Rinderfell besonders angetan. Leider ist das derzeit preislich absolut nicht in meiner Liga. Aber vielleicht irgendwann und mal sehen was der Weihnachtsmann so bringt 🙂

Was meint ihr? Habt ihr vielleicht noch andere gute Ideen bzw. Vorschläge zu Alternativen? Freue mich über jeden Tipp!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.