DIY

Do it yourself: Fliesen als Oster-Dekoration

Das Jahr schreitet mit großen Schritten voran. Obwohl ich das Gefühl habe, dass doch gerade erst Weihnachten war, steht schon wieder Ostern vor der Tür und so langsam wird es daher Zeit sich zur Deko Gedanken zu machen. Wer mich kennt und häufiger hier vorbei schaut, weiß, dass ich kein Freund von Schnickschnack bin und es einfach und gerne clean mag. Da ich immer auf der Suche nach neuen Deko-Ideen bin, bei denen ich die Möglichkeit habe selbst zu gestalten, kam ich über Umwege auf die Idee mir hier bei fliesenrabatte.de ein paar schöne Fliesen zu kaufen und mir einfach Fliesen als Oster-Dekoration selbst zu gestalten.

Eigentlich funktioniert das auch ganz einfach. Man benötigt lediglich ein paar Fliesen (ggf. habt ihr ja auch sowieso noch welche von einem Umbau in Bad oder Küche übrig) und das passende Material zum Bearbeiten dieser. Das bekommt man in jedem guten Bastelgeschäft:

rassambla_osterfliesen_material

Fliesen mit so einem Porzellan-Stift zu bemalen ist wirklich einfach. Natürlich sollte man sich vorab Gedanken zum Motiv machen und dieses ggf. bereits einmal auf Papier aufzeichnen, um es einmal auszuprobieren. Vor allem, wenn man so ungeübt ist, wie ich 🙂

Und dann kann man aber eigentlich ganz einfach loslegen mit dem Stift auf der Fliese zu zeichnen oder zu schreiben. Sollte man sich einmal vertan haben, kann man die Farbe auch noch sofort mit einem Tuch wieder entfernen. Dabei sollte man nicht zu lange warten, aber wenn man das sofort wieder weg wischt, ist es kein Problem.

Super ist auch das „Drucken“ eines Motivs mit Farbe und dem Schablonierschwamm. Damit kann man sich einfach ein Motiv auf den Schwamm malen und diesen wie einen Stempel auf die Fliese drücken. Total easy und gibt ein schönes Ergebnis.

Da ich gerne zeichne, habe ich die Fliesen vorwiegend mit dem Stift gestaltet:

rassambla_osterfliesen_workinprogress

Nach dem Zeichnen ist man allerdings noch nicht ganz fertig. Im Anschluss, wenn man die Fliesen bemalt hat, muss die Farbe des Stifts erst einmal vier Stunden trocknen. Nach den vier Stunden darf die Farbe dann noch einmal für 30min bei 160°C im Ofen einbrennen.

Und fertig sind meine schön gestalteten Osterfliesen:

rassambla_osterfliesen_01

rassambla_osterfliesen_02

rassambla_osterfliesen_03

Ich finde: Ein schöne Idee, um sich ganz einfach seine eigene Oster-Deko zu zaubern. Die Fliesen können noch gut durch kleine Figuren oder ggf. einer Schale mit bunten Ostereiern oder ähnlichem ergänzt werden.

Welche Dekoration habt ihr für Ostern zuhause?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.