Interior

Marokkanischer Stil // Einblick in mein Schlafzimmer

Sponsored Post // Dieser Beitrag entstand im Rahmen einer Kooperation mit dormando.de, aber spiegelt meine private Meinung und Einstellung zu 100% und diese wird in keinster Weise beeinflusst.

Ach, ihr Lieben… In den letzten Wochen war es eher still hier auf meinem Blog. Das hat diverse Gründe. Einer davon ist natürlich auch mein Umzug von Hamburg nach Köln. Es gibt immer viel zu tun, aber die Zimmer in meiner WG nehmen so langsam Gestalt an. Richtig gehört: Zimmer. Mehrzahl. Ich wohne zwar in einer WG, aber darf zwei schöne Zimmer in einem denkmalgeschützten Altbau mein Zuhause nennen. Da es da viel zu tun und einzurichten gibt, möchte ich euch auch ein wenig einweihen und euch so nach und nach zeigen, wie meine neuen Zimmer ein Zuhause werden. Starten möchte ich heute mit einem Zwischenstand aus meinem Schlafzimmer:

Mein Schlafzimmer – Orientalischer Flair zieht ein

Fertig ist es leider noch nicht. So langsam geht es aber in die richtige Richtung und mein Ort der Ruhe und Entspannung nimmt Form an. Inspiriert durch meine Reisen nach Marokko möchte ich das Schlafzimmer im marokkanischen, orientalischen Look einrichten. Hilfreich dafür waren natürlich auch ein paar Mitbringsel von meinen letzten Reisen. Schwarz, Holz und Gold sollen die dominierenden Farben in diesem Zimmer werden. Marokkanischer Stil hat es mir einfach angetan

rassambla_moroccan-bedroom_01

rassambla_moroccan-bedroom_02

rassambla_moroccan-bedroom_04

rassambla_moroccan-bedroom_06

Mittelpunkt des Schlafzimmers: Mein Bett

Da natürlich das Bett den zentralen Mittelpunkt in meinem Schlafzimmer einnimmt, war es mir auch besonders wichtig dafür passende Bettwäsche zu finden. Denn nichts ist schlimmer, als ein perfekt eingerichtetes Zimmer mit der falschen Bettwäsche. Da kann man noch so toll eingerichtet haben. Das macht dann den kompletten Eindruck und Stil wieder kaputt. Stellt euch nur mal mein marokkanisches Zimmer mit Hello Kitty Bettwäsche vor 😀 Ein Grauen!

Auf der Suche nach schöner Bettwäsche stieß ich auf den Shop von Dormando*. Neben Matratzen und Betten gibt es dort auch traumhafte Bettwäsche. Nachdem ich echt schon viele Shops nach perfekter Bettwäsche im orientalischen Stil abgeklappert hatte und mir das meiste dann entweder zu kitschig oder dann wieder zu schlicht war, wurde ich dort endlich fündig. In die Bettwäsche Juliette Schoko habe ich mich dann auch direkt verliebt und ich finde sie passt perfekt zum Rest meiner Einrichtung. Was meint ihr?

rassambla_moroccan-bedroom_03

rassambla_moroccan-bedroom_07

rassambla_moroccan-bedroom_09

Es bleibt noch viel zu tun

Nachdem nun erste große Baustellen, wie das Bett und Bettwäsche abgehakt sind, geht es nun an weitere Details in meinem Reich. Auf meiner Shopping-Liste für das perfekte marokkanische Schlafzimmer steht auf jeden Fall noch ein großer Ankleidespiegel im selben Stil wie mein Bett.

Außerdem muss auch noch die tolle goldene Lampe, die derzeit noch dekorativ auf meiner Fensterbank liegt an die Decke. Kein leichtes Unterfangen bei knapp 4 Metern Deckenhöhe. Ein paar meiner schönsten Bilder aus Marokko habe ich mir schon als große Poster entwickeln lassen. Diese müssen auf jeden Fall noch in schönen Rahmen an die Wand.

Zu guter Letzt möchte ich mir noch gerne einen passenden Nachttisch / einen Beistelltisch aus dunklem Holz kaufen, sowie ein oder zwei Poufs, die  den Raum dann noch final ergänzen sollen. Falls ihr mir Tipps zur Ergänzung meiner Einrichtung habt, freue ich mich natürlich über eure Ideen in meinen Kommentaren 🙂

* Sponsored // Dieser Beitrag entstand in freundlicher Kooperation mit dormando.de

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.